feh x DECASA

feh x DECASA

Die feh Limited Edition 2021:

Wenn es um kreatives und kunstvolles Verpackungsdesign geht, hat feh schon seit vielen Jahren die Nase vorn. Im Jubiläumsjahr 2021 entführt feh mehr denn je in eine besonders geheimnisvolle Welt. Woran auch immer das Design des österreichischen Kreativduos DECASA feh Fans denken lässt –ob an Cabaret, Varieté, Zirkus oder Traumwelt –, mit der neuen Limited Edition im Gepäck fühlt sich auch der Alltag edler und exklusiver an. Für die Limited Edition des Jubiläumsjahres hat sich der österreichische Markenklassiker einmal mehr etwas Neues einfallen lassen, das man so auf Taschentuchpackungen bislang noch nicht gesehen hat. Das einzige, das sich wiederholt, sind die Kooperationspartnerinnen Carola und Sabrina Deutsch, die bereits 2019 österreichische Kunst auf die feh Päckchen gebracht haben. 

Großes „Fehrtrauen“in DECASA:

Die Schwestern Carola und Sabrina Deutsch, kurz DECASA (www.decasa.at), sind zwei kreative Geister, die in den Bereichen Malerei, Tattookunst und Design in Österreich wie auch international erfolgreich sind und so gemeinsam für bunte Wände, verzierte Körper und einzigartiges Produktdesign sorgen. Seit 2019 sind sie Teil der feh Familie, haben sie doch schon vor zwei Jahren feh einen komplett neuen Anstrich verliehen. Dass ihnen auch bei Wiederholung der Kooperation die Ideen nicht ausgehen würden, war von Anfang an klar. Was aber darüber hinaus für eine weitere Edition designed by DECASA sprach, ist die große Beliebtheit bei den feh Fans. Schließlich möchten wir diesen im Jubiläumsjahr eine besondere Freude machen –und mit den neuen Designs natürlich auch neue Fans hinzugewinnen.

 

Aus privatem Wandbild werden tausende feh Päckchen:

Wer sich die unterschiedlichen Kunstwerke von DECASA –von der Malerei über Street Art bis hin zu Corporate Designs –schon mal angesehen hat, der weiß, wie vielfältig und inspirierend diese sind. Die Inspiration zur neuen Limited Edition ließ bei feh auch diesmal nicht lange auf sich warten und geht auf ein mehrere Meter großes Wandbild in der Wohnung von Carola Deutsch zurück. „Die Frau im Mond“ als Teil dieses Wandbilds wurde damit zum Ausgangspunkt der neuen feh Designs. Für Carola bedeutete dies, erneut zu Farbe und Pinsel zu greifen und ein zusätzliches Porträt der „Frau im Mond“ wie auch drei weitere Kunstwerke auf die Leinwand zu bringen. Wie man die Kunst ihrer Schwester am besten in Szene setzt und aus den einzelnen Elementen ein außergewöhnliches Produktdesign im Sinne eines Gesamtkunstwerks macht, weiß Grafikdesignerin Sabrina. So entstanden daraus zwei Designs für die Außenfolie wie auch zwei Designs mit jeweils unterschiedlichen Vorder-und Rückseiten für die Single Packs.

Wir freuen uns sehr, dass wir DECASA ein zweites Mal an Bord holen konnten. Denn Carola und Sabrina verstehen nicht nur ihr Handwerk, sondern greifen Trends auf ihre eigene Art und Weise auf und machen unsere feh Taschentücher zu etwas ganz besonderem. Eine besonders große Ehre ist es, dass DECASA ein privates Kunstwerk für feh zur Verfügung gestellt hat. 


Findest du den Artikel hilfreich?Danke für Ihr Feedback!
oder