Hitlist: Unsere Top 5 Accessoires-Trends für 2021

Hitlist: Unsere Top 5 Accessoires-Trends für 2021

Wie der Name schon sagt, sind Mode-Accessoires eigentlich „nur“ Begleiter. Doch auch wenn sie selbst nicht die Hauptrolle spielen, sind sie es, die ein Outfit erst perfekt machen. Taschen, Tücher & Co sorgen aber nicht nur für den Feinschliff, sondern auch für die nötige Portion Abwechslung und verpassen gerade unserer Alltagsgarderobe immer wieder einen neuen Look. Selbstverständlich muss man nicht alle Trends mitmachen – bei diesen hier sind wir uns aber sicher, dass sie euch gefallen werden.

 

Dass ein Taschentuchpäckchen ebenfalls ein modisches Accessoire sein kann, wisst ihr als feh Fans ja bereits. Hier wollen wir euch jedoch die besten Accessoires-Trends des Jahres vorstellen. Denn es gibt so viele, dass es nicht immer leicht ist den Überblick zu behalten. Mit diesen trendigen Accessoires macht ihr heuer jedenfalls alles richtig.

1. Taschen aus Naturmaterialien

Ob aus Rattan, Netz, Bast oder Stroh, insbesondere für die Sommermonate braucht es zumindest eine Tasche mit handwerklich-künstlerischer Optik. Nicht nur, weil sie uns sofort von Sommer, Sonne und Sandstrand träumen lassen, sondern 2021 in modernen Formen und mit Details wie zum Beispiel Leder-Applikationen noch hübscher aussehen als bisher.

2. Auffallende Hüte – geflochten und/oder in Glockenform

Wir bleiben beim Thema, denn auch bei der Kopfbedeckung sind natürliche Materialien angesagt – und außerdem auch viel angenehmer zu tragen. Bei Strohhüten für den Sommer sind sowohl übergroße als auch Modelle mit dunklem Stoffband absolut en vogue. Und solltet ihr einen Strohhut in Glockenform entdecken, heißt es ebenfalls zugreifen. Glockenhüte werden uns aber auch im Winter begleiten, dann jedoch aus Wolle.

3. XXL-Ohrringe

Für diesen Trend braucht man schon das richtige Händchen, damit es nicht zu überladen wirkt. Sprich ihr solltet übergroße Ohrringe auf keinen Fall mit weiteren, zu opulenten Schmuckstücken kombinieren. Dafür funktioniert das Zusammenspiel mit jeglichen Kleidungsstücken. Bei Blusen und Kleidern zum Beispiel schafft ihr damit einen tollen Stilbruch. Business-Looks mit Blazer hingegen bekommen dadurch Coolness-Faktor.

4. Vielseitige Halstücher

Halstücher waren schon zu Zeiten von Audrey Hepburn und Jackie Kennedy voll im Trend. Von chic und edel bis hin zu cool und lässig lässt sich dieses Accessoire auch heute in allen Lebenslagen einsetzen. Ein paar Vorschläge: Im Sommer werden besonders bunte Modelle als Kopftuch zu Jeans-Outfits getragen. Halstücher im Scandi-Style und mit grafischen Mustern peppen so manches Alltagsoutfit auf. Und wer seiner Jeans abends etwas mehr Glamour verleihen möchte, funktioniert ein stark gemustertes Halstuch kurzerhand zum Gürtel um.

5. Micro Bags

So groß es bei den Ohrringen zugeht, so klein dürfen 2021 Taschen sein. Ok, der Hausschlüssel, Bargeld und/oder Karte sowie ein Taschentuchpäckchen müssen darin natürlich Platz finden, aber auf alles andere wird für diesen Trend gerne verzichtet. Und obwohl sie so klein sind, springen Micro Bags ins Auge. Denn sie sollten entweder knallig bunt oder reich verziert sein.


Findest du den Artikel hilfreich?Danke für Ihr Feedback!
oder